Mit Garnelen gefüllte Goldbrasse

in Kohlrabicreme

von Uroš Štefelin

SLOWENIEN

icon_person 4 personen     icon_person 60 minuten

ZUBEREITUNG

Schneiden Sie den Kohlrabi und die zwei Kartoffeln in kleine Stücke und kochen Sie sie bis sie weich sind (ungefähr 10-15 Minuten).
Mit Salz und Pfeffer würzen und stampfen, bis alles cremig und locker ist.
Bedecken Sie die Goldbrassenfilets mit geriebenem Käse und Haselnüssen und geben Sie alles in den Ofen, den Fisch mit der Hautseite nach unten.
Kochen Sie die violette Kartoffel und schneiden Sie sie anschließend in kleine Würfel. Dann die Erbsen kochen.
Blanchieren Sie den Fenchel und marinieren Sie ihn mit Orangen- und Zitronensaft und weißem Pfeffer.
Braten Sie die Shrimps vor dem Servieren kurz gar.
Garnieren Sie die Goldbrassenfilets mit Schnittlauchöl und Shrimpsauce.

ZUTATEN

2 Goldbrassenfilets
4 Shrimps
½ Kohlrabi
2 Kartoffeln
1 violette Kartoffel
100g geriebene Haselnüsse
100g Käse
30g Erbsen
100g Fenchel
Orangen- und Zitronensaft
Weißer Pfeffer
Schnittlauchöl
Shrimpsauce

Uroš Štefelin begann schon früh zu kochen, sammelte erste Erfahrungen in der Vila Bled in Slowenien und wurde später Küchenchef im Restaurant des Schlosses Bled. 2009 erweckte er zusammen mit seinem Team das Restaurant 1906 im Hotel Triglav zu neuem Leben, nachdem es 20 Jahre lang seine Pforten geschlossen hatte. 2013 entschied Štefelin sein eigenes Restaurant zu eröffnen: Vila Podvin serviert traditionelle slowenische Küche mit der exquisit modernen Note Štefelins.

Geschichte der Goldbrasse

Erfahren Sie mehr über die Goldbrasse und andere Geschichten rund um den Fisch.

Pin It on Pinterest

Share This