Kaufempfehlung #1

Kaufe Fisch
aus Österreich.

Kaufempfehlung #2

Kaufe Bio-, MSC- oder ASC-zertifizierten Fisch.

Kaufempfehlung #3

Kaufe Fisch, der im WWF Fischratgeber empfohlen wird.

Du liebst Seafood?

Der Konsum von Fisch verursacht mehr oder weniger klimaschädliche Emissionen je nachdem wie der Fisch gefangen, gezüchtet und transportiert wurde.

Checke deinen CO2-Verbrauch mit diesem WWF-Spiel!

Du liebst Seafood?

Der Konsum von Fisch verursacht mehr oder weniger klimaschädliche Emissionen je nachdem wie der Fisch gefangen, gezüchtet und transportiert wurde.

Checke deinen CO2-Verbrauch mit diesem WWF-Spiel!

Aktuelle Kampagne: Verschwinden Fische, verschwinden Menschen

Die Weltmeere sind stark überfischt. Menschen rund um den Globus leiden unter den Folgen.

Du machst den Unterschied.

Nonoy
und das Seemonster

Nonoy fürchtet ein Ungeheuer im Meer. Es frisst alle Fische. Nichts bleibt mehr für kleine Fischer-Familien. Nonoy will das Seemonster besiegen …

Bald könnte es nicht mehr genügend Fisch geben.

Durchschnittlich werden weltweit pro Jahr und Kopf 20 kg Fisch gegessen fast doppelt so viel wie vor 50 Jahren. Eine Ernährung ohne Fisch kann man sich heute kaum noch vorstellen. Und die Nachfrage steigt!

der Fischratgeber unterstützt jene die vom Fisch abhängen

DIE HARTEN FAKTEN

Für 800 Millionen Menschen
ist Fisch die wichtigste Einkommens- und Nahrungsquelle. Die meisten davon leben in
Entwicklungsländern.

jeder Fisch hat seine Geschichte

JEDER FISCH HAT SEINE GESCHICHTE

Die besten Geschichten über die beliebtesten Fischarten.

Muscheln und andere Rezepte im Fischratgeber

Zum Glück können wir die Überfischung stoppen. Doch dafür brauchen wir deine Hilfe.

Du musst nicht auf den Konsum von Fisch verzichten entscheide dich bewusst für Fisch und Meeresfrüchte aus nachhaltiger Fischerei oder Zucht.

Fisch spielt in Entwicklungsländern eine wichtige Rolle - daher Fischratgeber benützen

Fish Forward Projekt

Fish Forward ist ein gemeinsames Projekt von WWF und Europäischer Union für mehr ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit des Fischkonsums.

Pin It on Pinterest

Share This